Kompromisslos chrlich

Derzeit zanken ja die Volksanwälte mit dem Politiker Ewald Stadler, welcher einerseits für das EU-Parlament kandidiert, sich andererseits aber sehr gerne mit dem Titel “Volksanwalt” schmückt. Steht diese Bezeichnung im menschlichen Hirn gleich neben “Robin Hood” und “Rächer der Gerechten”.

Die anderen Volksanwälte, die pflichtgetreu ihrer Aufgabe nachgehen und gegen öffentliche Mißstände kämpfe, stößt es auf, dass der Herr Stadler hier versucht mit seinem Titel bei einer politischen Wahl noch zusätzlich zu punkten.

Aller Zankerei zum Trotz stieß ich beim Spaziergehen und sein aktuelles Plakat. Ich sehe Schreib-Fehler sofort und daher zog mich auch dieses Plakat magisch an, bis ich das Hoppala entdeckte …

Kompromisslos Chrlich

Ich habe an diesem Bild nichts gedocktert, das ist tatsächlich so zu sehen gewesen. Aber bitte garschön, was ist “chrlich”? Etwa christlich? grauslich? chr-lich? Das klingt ja fast als müsse sich Herr Stadler ohne Kompromisse ständig räuspern. Muss er vermutlich auch ob dieser Anschuldigungen des Titelmißbrauchs.

Jetzt wollen wir den Plakat-Pickern keine böse Absicht unterstellen, aber ist es wirklich Zufall, dass sie die untere Halbhälfte des Plakates gerade so aufgeklebt haben, dass das wichtigste Wort im Satze, nämlich “ehrlich” derart verhunzt wird.

Ich wittere eine tolle zusätzliche Einkommensquelle für die Plakatwirtschaft: kreativ falsch angelegte Poster-Teile zur Verunstaltung der Botschaft politischer Gegner.

This entry was posted in Lustig. Bookmark the permalink.

0 Responses to Kompromisslos chrlich