Wünsche an die Traumfrau

Vor 7 Jahren entferne ich meine Profile von allen Singlebörsen, weil ich zu diesem Zeitpunkt eine monogame Zweierbeziehung mit meiner Ex-Frau begann. Ich stellte die Frage “kann man sich seine Idealpartnerin beim Universum bestellen” und versuchte – etwas großkotzig – den Beweis zu erbringen, dass es mir gelungen war.

Die vermeintliche Idealpartnerin hat sich als zeitlich begrenzt herausgestellt. Für eine gewisse Phase meines Lebens war sie sicherlich ideal aber wie alle Phasen hatte diese ein Ende. Das heisst aber nicht, dass Bestellungen beim Universum nicht funktionieren.

Mit den Wünschen an einen Partner bzw. eine Partnerin ist es wie mit anderen “unerledigten Dingen”. Sie binden Energie, weil man immer wieder daran denken muss und sich ärgert, dass sie nicht erfüllt werden.

Der oft geäußerte Ratschlag “dann schraub doch Deine Ansprüche herunter” kann hier kaum helfen, weil man “unerledigte Wünsche” nicht so einfach loslassen kann. Der einzige mir bekannte Weg den Kopf wieder frei zu bekommen ist, seine Wünsche schriftlich zu formulieren und in die weite Welt zu entlassen.

Bei mir kommt noch hinzu, dass ich es schade finde, wenn ich lange über etwas brüte und dann mein Output auf meiner Festplatte versauert. Deswegen poste ich diese Liste hier jetzt auf meinem Blog. So habe ich diese in vielen Jahren als historische Referenz. Bloggen macht frei.

Natürlich sollte man ja nichts erwarten, was man nicht selbst auch bieten kann. In der folgenden Liste treffen alle Punkte auf mich selbst zu, denn eigentlich beschreibe ich mich hier selbst.

Ich suche eine Frau die …

  • körperlich aktiv ist, 
  • körperlich gesund ist und kein Übergewicht hat
  • möglichst alle Tassen im Schrank hat
  • keine Kinetose hat (Reisekrankheit, “motion sickness”)
  • neugierig ist und gerne mal etwas Neues erlebt
  • mal gerne kontroverse Themen diskutiert
  • einen eigenen Willen hat, ohne starrsinnig zu sein
  • einen scharfen Verstand hat
  • auf eigenen Beinen steht (Beruf, Wohnung, Finanzen)
  • kreativ ist und dies gerne auslebt
  • Rhythmusgefühl hat (zB. Tanzen, Musik machen, Singen)
  • ein fröhliches Naturell hat, eine optimistische Weltanschauung
  • Gesellschaftsspiele mag
  • Fleisch nur gelegentlich oder gar nicht konsumiert
  • nicht raucht
  • wenig oder gar keine alkoholische Getränke konsumiert
  • eine gesunde lustvolle Einstellung zum eigenen Körper und zu Sexualität hat
  • sich gerne mal “sexy” anzieht, keine tiefe Abneigung gegen Röcke oder Kleider hat
  • für sich “rund” ist und keinen Partner braucht um glücklich zu sein
  • von Grund auf ehrlich ist
  • sich nicht von langen Listen einschüchtern lässt

Bezogen auf mich:

  • mir vertraut, wenn ich weiss was ich tue. 
  • … und mir “Kontra” gibt, wenn nicht.
  • die es spannend findet, wenn ich “gefährliche” Tätigkeiten ausübe (z.B. Fallschirmspringen)
  • die über meinen Humor herzlich lachen kann
  • mich attraktiv und erotisch anziehend findet
  • mich zu lieben vermag
  • sich vorstellen kann mit mir Kinder zu zeugen
  • … aber auch damit leben kann, wenn es nicht klappt (das ist wahrscheinlicher)
  • damit umgehen kann, wenn ich gerne im Mittelpunkt stehe

Die üblichen Reaktionen auf solche Listen habe ich auch schon in Erfahrung gebracht. Diese hier wiederzukäuen wäre relativ sinnlos. 

Es wird nicht so heiss gegessen wie gekocht 

Diese Liste ist keinesfalls als taxative Aufzählung von must-haves zu verstehen. Wer sich davon einschüchtern lässt der hat den Sinn nicht verstanden. Im wirklichen Leben kommt es sowieso erstens anders und zweitens als man denkt. Aber ich habe mir wenigstens eine ausführliche Antwort überlegt, auf die Frage: “was suchst Du eigentlich?”

Natürlich hätte ich mir die Beantwortung der Frage auch ganz leicht machen können und erwidern können, dass ich die wahre Liebe suche. Aber wo die Liebe hinfällt… dass weiss keiner, planen kann man das schon gar nicht. Deswegen ist die sinnvollste Strategie es sich – wie hier geschehen – von der Seele zu schreiben und dann loszulassen. Das macht den Kopf wieder frei und man kann sich wieder in das reale Leben stürzen.

So, liebes Universum, hier ist meine Bestellung. Ich überlasse es ganz Dir, welche Punkte zu erfüllen für meine persönliche Entwicklung am wichtigsten sind. Lieferadresse ist bekannt. Lieferung bitte prompt.

This entry was posted in Liebe. Bookmark the permalink.